Ihr Warenkorb
keine Produkte

Neben den vielen unbekannten

... Teeanbaugebieten Afrikas kennt der Konsument eigentlich nur Tee aus Kenia.

Seit Ende der 1920 ziger Jahre wird im Osten Afrikas Tee kultiviert angebaut. Kenia ist heute der größte Tee-Exporteur der Welt und mit über 440.000 Tonnen der drittgrößte Teeproduzent der Welt. 10 Prozent der Bevölkerung ist rund um den Tee beschäftigt und produziert in 60 Teefabriken "Brot und Buttertees" die in verschiedensten Teemischungen einfließen. Besonders in preiswerten Teemischungen finden sich afrikanische Tees. Weitere Anbaugebiete sind: Malawi, Ruanda, Tansania.

Aus dem sonnigen Hochland stammen Gartentees die in den letzten Jahren ihren Weg in die Tasse der deutschen Teetrinker fanden.


  

Seite:  1 

Golden Kenia GFOP Milima

Golden Kenia GFOP Milima

Afrikanischer Hochlandtee, aromatisch weich im Geschmack.

Auf ca. 2.000 m Höhe - im Distrikt Kericho - wird dieser geschmacksintensive Blatt-Tee angebaut. Der typische, an indische Assam Tees erinnernde, Geschmack entsteht durch langsames Wachstum während der etwas kälteren Monate.

5,45 EUR
5,45 EUR pro 100g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage 2-3 Tage

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)