Um die nordindische Stadt Darjeeling

Schüttelrost

... gelegenes, zerklüftetes Anbaugebiet mit ca.80 Gärten.

Mit Blick auf das Himalaya Gebirgsmassiv liegen die Teegärten auf Anbauhöhen zwischen 300 und 2000 Metern. Die Erntezeit beginnt im März / April und endet im September / Oktober. Unterteilt wird in die Pflückungsperioden: first flush, second flush, inbetween und autumnal. Alle 5 - 8 Tage wird der frisch nachgewachsene obere Spitzentrieb "two leafes and the bud" von Hand gepflückt. Wir bieten i.d.R. unvermischte, reine Plantagentees ausgesuchter Gärten an. Viele Teegärten sind biozertifiziert und werden von "Groups" auf dem internationalen Markt präsentiert. Absolute Toptees stammen aus dem Beginn der ersten Pflückungsperiode. Ende März bis Mitte April erzielen die Plantagen Kilopreise von bis zu EUR 300

Darjeeling Tees zeichnen sich aus durch blumigen, angenehm weichen Geschmack bei heller Tassenfärbung.


Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)